Datenschutz

Datenschutz
Datenschutz ist Vertrauenssache und Ihr Vertrauen ist uns wichtig.
Wir respektieren Ihre Privat- und Persönlichkeitssphäre.
Daher beachten wir bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten die gesetzlichen Bestimmungen und möchten Sie hier über unsere Datenerhebung und Datenverwendung informieren.

1. Datenerhebung und Verwendung
a) Bestellung: Für unsere Servicedienste oder die Bestellabwicklung Ihres Kaufs und die eventuelle spätere Gewährleistungsabwicklung erheben und verarbeiten wir Ihre Daten, die gespeichert werden. Im Rahmen der Bestellabwicklung erhalten die hiermit von uns eingesetzten Dienstleister (Transporteur, Logistiker, finanzierende Banken) die notwendigen Daten. Bei Produkt- und Service- Bestellungen benötigen wir Ihre korrekten Adressdaten. Eine Telefonnummer dient allein für Rückfragen. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, damit wir Ihnen den Bestelleingang bestätigen können. Ferner erhalten Sie noch einmal alle vertragsrelevanten Daten zur Archivierung und zum Ausdruck.

b) Login: Ihre konkreten Bestelldaten werden zwar bei uns gespeichert, sind aber aus Sicherheitsgründen nicht unmittelbar bei uns abrufbar. Wir richten jedoch für jeden Kunden einen passwortgeschützten direkten Zugang ein. Hier können Sie Daten über ihre abgeschlossenen, offenen und kürzlich versandten Bestellungen einsehen und ihre Adressdaten, Bankverbindung und den Newsletter verwalten. Der Kunde verpflichtet sich, die persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten zugänglich zu machen. Krusche Outdoor & Workwear übernimmt keine Haftung für missbräuchlich verwendete Passwörter.

c) E-Mail: Damit wir Sie in der Sache und entsprechend Ihren Bedürfnissen über Angebote informieren können, sowie für eine eventuelle Bestelleingangsbestätigung per E-Mail und für Ihr Login benötigen wir Ihre aktuelle E-Mail-Adresse. Bitte geben Sie auch bei Newsletterbestellungen die weiteren personenbezogenen Daten (z.B. Ihren Namen) an, damit wir Sie ansprechen können. Natürlich können Sie uns auch anonym kontaktieren bzw. unseren Newsletter anonym (z.B. mit einer Freemailadresse) beziehen.

d) Sonstige Daten: Wenn Sie unsere Websites besuchen, auch wenn dies beispielsweise über einen Link in einem Newsletter geschieht, wird zum Zweck der Systemsicherheit zeitweise der Domain-Name oder die IP-Adresse des anfragenden Rechners aufgezeichnet. Dies gilt auch für die Dateneingabe, das Zugriffsdatum, den http Antwort -Code und die Website, von der aus der Rechner auf unsere Seiten kommt und schließlich für die Datenmenge (Bytes), die übermittelt werden. Außerdem speichern wir einige Informationen in Form sogenannter „Cookies“ auf Ihrem Computer, damit wir unsere Informationsdarstellung im Internet nach Ihren Präferenzen optimieren können und Sie Eingaben nicht wiederholen müssen.

Die Auswertungen des Nutzungsverfahrens erfolgen nur in anonymer Form (z. B.: Nachricht xy wurde von 45 % der Leser der Newsletter aufgerufen). Wir sind hierdurch in der Lage unsere Informationsangebote auf die Interessenten der Leser abzustimmen.

2. Sichere Datenübertragung
Ihre persönlichen Daten werden bei uns sicher durch Verschlüsselung übertragen. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer). Von einem Außenstehenden können Ihre Daten also nicht gelesen werden.

3. Newsletter, Gewinnspiele und Werbung
a) Falls wir Ihnen einen Newsletter zukommen lassen, erhalten Sie damit jederzeit abbestellbare Informationen über unsere Angebote. Daten, die wir hier beziehen, nutzen wir zur Personalisierung und optimalen Ausrichtung dieses Dienstes an den Interessen und Vorlieben des Nutzers, sowie für Werbung und Marktforschung. Wir speichern die Daten zur langfristigen Archivierung und wiederholten Verwendung zu den genannten Zwecken.

b) Bei eventuellen Gewinnspielen verwenden wir die Daten zum Zweck der Gewinnbenachrichtigung.

c) Wichtig: Selbstverständlich können Sie bei einer Newsletter-Zusendung jederzeit einer weiteren Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen und insbesondere weitere Newsletterzusendung stoppen. Selbstverständlich finden Sie auch in jedem Newsletter einen Abmelde-Link.

4. Rechnungskauf (Billsafe - Kaufen auf Rechnung)
Zur Einschätzung des Haftungsrisikos und zur Bonitätsprüfung übermitteln Billsafe oder von Billsafe beauftragte Partnerunternehmen im Rahmen des gesetzlich Zulässigen und unter Berücksichtigung Ihrer jeweiligen schutzwürdigen Interessen an dem Ausschluss der Übermittlung oder Nutzung bei Anmeldung zum Rechnungskauf Ihre Adressdaten ggf. an Wirtschaftsauskunfteien zur Bonitäts- und Kreditprüfung.
Zum Zweck der eigenen Kreditprüfung rufen Billsafe oder von Billsafe beauftragte Partnerunternehmen ggf. Bonitätsinformationen auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren von den genannten Instituten ab. Für diese Fälle stimmen Sie der Mitteilung Ihres Vor- und Nachnamens, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, sowie Ihres Geburtsdatums und Ihrer Telefonnummer an die genannten Institute zu. Billsafe stellt in diesem Zusammenhang sicher, dass sowohl die beauftragten Partnerunternehmen als auch die genannten Institute ihrerseits die Daten ausschließlich im Rahmen der Zweckbestimmung verarbeiten und/oder nutzen. Alle Bonitätsprüfungen erfolgen, um Schwierigkeiten im Zahlungsverkehr auszuschließen. Der Datenaustausch zwischen Billsafe, von Billsafe beauftragten Partnerunternehmen und anderen Wirtschaftsinformationsdiensten schützt den Online-Handel vor Schäden, die sich langfristig auf die Verkaufspreise auswirken. So profitieren auch Sie als Endkunde von einer Prüfung der Kundendaten zu diesem Zweck.

Identitätsprüfung:
Beim Kaufen auf Rechnung über die Billsafe GmbH werden Ihre persönlichen Daten zum Zwecke der Identitätsprüfung an die SCHUFA (SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden) übermittelt und die SCHUFA wird daraufhin den Grad der Übereinstimmung der bei ihr gespeicherten Personalien mit den von Ihnen angegebenen Personalien in Prozentwerten sowie ggf. einen Hinweis auf eine zurückliegend bei der SCHUFA oder einem anderem Vertragspartner durchgeführte ausweisgestützte Legitimationsprüfung an die Billsafe GmbH zurück übermitteln. Die Billsafe GmbH kann somit anhand der übermittelten Übereinstimmungsraten erkennen, ob eine Person unter der von Ihnen angegebenen Anschrift im Datenbestand der SCHUFA gespeichert ist. Ein weiterer Datenaustausch oder eine Übermittlung abweichender Anschriften sowie eine Speicherung Ihrer Daten im SCHUFA-Datenbestand findet nicht statt. Es wird aus Nachweisgründen allein die Tatsache der Überprüfung der Adresse bei der SCHUFA gespeichert.

Die Einwilligung zur Datenverwendung für Werbung und Marktforschung können Sie jederzeit ganz oder zum Teil widerrufen.
Bitte richten Sie Ihren Widerruf einfach per Mail an info@krusche-outdoor.de oder an unsere Adresse.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten