Alpinschuhe & Stiefel

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Alpinschuhe und Stiefel - für die anspruchsvolle Wanderung und extremes Bergsteigen

Ob ein gemütlicher Aufstieg als Sonntagsausflug unser Gemüt vom Stress des Alltags befreit oder die tagelange Expedition durch Alpengebiete, welche den Körper und das Material an die Grenzen des Trainings bringt - neben dem richtigen Gepäck spielt das Schuhwerk eine entscheidende Rolle darüber, ob wir nach wenigen Kilometern mit Schmerzen auf der Strecke bleiben oder unsere Füße bei der passenden Temperatur dank der richtigen Materialien fit und gesund bleiben.

Alpinschuhe und Stiefel, darauf kommt es an

Mit der Auswahl der Materialien findet sich der passende Begleiter für die geplante Tour. Ein relativ leichter Schuh für einfache Zustiege oder gemütliches Bouldern sollte die Anforderugnen dabei so erfüllen, wie ein schwerer und dicker Alpinstiefel. Wichtig ist es, dass unsere Füße trocken bleiben. Für Alpinschuhe und Wanderschuhe verwendet man aus diesem Grund sehr oft das Gore-Tex Material.

Das Material wird bei Sportartikeln und Outdoorbedarf immer häufiger benutzt. Gore-Tex zeichnet sich durch Leichtigkeit aus, erfüllt die Aspekte der Atmungsaktivität und ist wasserdicht. Faktoren, die auch ein langes Tragen unterstützen. Der Fuß wird vor Feuchtigkeit von außen geschützt und auftretende, körpereigene Feuchtigkeit kann abtransportiert werden. Doch worauf kommt es neben atmungsaktiven, robusten Materialien wie Gore-Tex und anderen noch an?

Für anspruchsvollen Wandern - Trekkingschuhe

Trekkingschuhe und Wanderschuhe sind darauf ausgelegt, uns auch auf unwegsamerem Gelände einen guten Schutz zu bieten. Die stabile Sohle ist dabei noch so flexibel, dass sie sich dem Fuß anpasst. Bei anspruchsvollen Strecken wie Geröll oder einem stark verwurzelten, steinigen Untergrund, zeigen einige Modelle ihre Grenzen.

Wander- und Trekkingschuhe bieten auf einfachen Strecken eine gute Unterstützung. Ob Wanderweg, leichter Zustieg oder auch Bouldern, die Materialien und Konzepte unterstützen den Fuß und sorgen dafür, dass dieser sich ganz natürlich abrollen kann. Einige Outdoor-Fans sind von ihren Wander- und Trekkingschuhen so überzeugt, dass diese auch im Alltag ein treuer Begleiter werden. Von der Leichtigkeit und dem Tragegefühl kann auf vielen, auch kurzen Wegen, profitiert werden.

Der Berg ruft - Alpinschuhe für Wärme bei intensiven Anforderungen

Alpinschuhe zeigen eine dickere, robustere Sohle, sodass unbefestigtes Gelände wie Schnee, Geröll und auch Felsen gemeistert werden. Alpinschuhe und Stiefel eignen sich optimal für die Erweiterung durch Steigeisen, welche ab einer gewissen Höhe an jeden Schuh sollten. Die Sohle passt sich dem Fuß weniger gut an, als bei einem Trekkingschuh.

In Alpinen Regionen treten sehr niedrige Temperaturen auf. Würde der Stiefel durch die Außenbedingungen durchnässt, kühlten die Füße in kurzer Zeit aus. Für moderne Materialien spricht auch hier die Atmungsaktivität: Nur ein trockener Fuß und trockene Schichten zwischen Socken und schützendem Außengewebe können die isolierende Wirkung zeigen, die bei Temperaturen von unter -10° benötigt werden, um langfristig leistungsbereit zu bleiben.

Schutz und Wärme für verschiedene Außenbedingungen

Im Sortiment rund um die Alpinschuhe und Stiefel finden Sie verschiedene Möglichkeiten, um für die entsprechenden Bedingungen gerüstet zu sein: Ob Trekkingschuh, der mit einem leichten Tragegefühl dem ein oder anderen Schauer gewachsen ist oder hochwertiger Alpinstiefel, der sich für die extremen Anforderungen des Alpinsports auszeichnet, überzeugen Sie sich von den verschiedenen Möglichkeiten, Ihre Füße werden es Ihnen danken.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten