Trekkingschuhe

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 12
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. ...
  11. 12

Schuhe für die nächste Tour - Trekkingschuhe


Trekkingschuhe sind Schuhe, die auf Trekkingtouren getragen werden. Meist sind dies Stiefel, es gibt aber auch Halbschuhe, die in die Kategorie Trekkingschuhe fallen.
Bevor Sie sich einen Trekkingschuh kaufen, sollten Sie sichergehen, dass Sie vor der Tour genügend Zeit haben, diesen einzulaufen. Es macht überhaupt keinen Sinn einen neuen Schuh zum ersten Mal auf dem Berg zu testen; Blasen und wunde Füße sind dann vorprogrammiert. Beim  Kauf eines Trekkingschuhes gilt immer die Regel: Kaufen Sie den Schuh eine halbe Nummer größer. Sie müssen bedenken, dass Sie in diesen Schuhen relativ dicke Socken tragen und vor allem sollten Sie beim Bergab-gehen nicht mit den Zehen vorne am Schuh anstoßen.
Wichtig bei beiden Modellen (Stiefel und Halbschuhe) ist, dass die Schuhe einen absolut sicheren Halt bieten, denn schließlich muss man damit auf Asphalt genauso gehen können, wie auf steinigem Geröll-Untergrund.
Im Allgemeinen ist der Begriff Trekking mehr als Wandern. Gemeint sind mehrtägige Touren auf den verschiedensten Untergründen. Somit muss auch der Trekking-Schuh andere Eigenschaften besitzen, als ein Wanderschuh, den man eher bei leichten Anstiegen im Sinne eines Spaziergangs oder einer Tagestour trägt.
Trekkingstiefel haben in der Regel eine Haken-Schnürung, die weit nach hinten gezogen ist, um den Schuh optimal fest zu binden, einen hochgezogenen Gummirand oder einen durchgehenden Geröllschutz an der Ferse und am Wichtigsten ist die Sohle:
exzellente Griffigkeit auf allen Untergründen, gute Dämpfung sowie grobe Brems- und Abrollstollen. Außerdem ist es wichtig, dass die Schuhe wasserdicht und atmungsaktiv sind.
Unserer Trekkingschuhe stammen von Lowa, Meindl und Hanwag.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten